K4 projects

 
 

 

K4 galerie
      Ausstellungen
      Künstler
      Camera obscura
      Die Galerie
      Messen

K4 forum
      Ausstellungen

K4 fabrik
      Ausstellungen

K4 projects GmbH

Kontakt/Impressum

 

 

 

Ausstellung 19.10. - 16.11.2007

positioning

Thomas Bachler
Jens Titus Freitag
Alex Gern
Helge Hommes
Nikola Irmer
Lukas Kramer
Oliver Möst
Andrea Neumann
Robert Stephan
Stoll & Wachall
Mia Unverzagt
Thomas Wojciechowicz

Vernissage Freitag, 19.10.2007 ab 19.00 Uhr
Einführung Dr. Michael Jähne

Sehen und gesehen werden - und was dazwischen liegt. Die 12 Künstler der K4 galerie machen Unsichtbares und Ungesehenes sichtbar. Sie bestimmen jeweils ihre derzeitige künstlerische Position und damit zugleich den Standort der Galerie. Über die Unterschiede von Thema, Material und Technik hinweg zeigen sich Verwandtschaften, Beziehungen, Schnittmengen. Scheinbar entfernt liegende Pole werden durch Umkehr der Sichtweisen miteinander verknüpft.

Mit dieser Ausstellung feiert die K4 galerie ihr fünfjähriges Bestehen - kein langer Zeitraum, aber ein Meilenstein bei der Anlegung einer Topographie der Wahrnehmung.

Zum Jubiläum erscheint eine Edition mit Serienunikaten der 12 Künstler.